Alzheimer Tageszentrum (ATZ)Alzheimer Tageszentrum (ATZ)

Sie befinden sich hier:

  1. Senioren und Pflege
  2. Senioren-Zentrum Dietzenbach
  3. Alzheimer Tageszentrum (ATZ)

Senioren Zentrum Dietzenbach

Alzheimer Tageszentrum

Entlastungsangebot für pflegende Angehörige

Ansprechpartnerin

Frau
Annamaria De Vero

Tel: 06074 49 00 400
Fax 06074 49 00 555
annamaria.devero(at)drk-of.de

Deutsches Rotes Kreuz
Senioren-Zentrum Dietzenbach
Adolph-Kolping-Str. 1
63128 Dietzenbach

Beauftragter für
Medizinproduktesicherheit

bfmps(at)drk-of.de

In den Räumlichkeiten des DRK Senioren-Zentrum Dietzenbach befinden sich, im Erdgeschoss gelegen, die Räumlichkeiten des DRK Alzheimer Tageszentrum.

Im Mittelpunkt des Tageszentrums befindet sich ein großer Aufenthaltsraum, der in eine geräumige Küche übergeht. An den Aufenthaltsraum schließen sich ein Ruheraum mit Liegesesseln und ein Therapieraum an. Vom Eingangsbereich können ein weiterer großer Therapieraum sowie zwei Toiletten erreicht werden.

Ein speziell auf die Bedürfnisse dementer Tagesgäste angelegter Garten mit einem Fischteich und zahlreichen Sitzgelegenheiten rundet das Raumangebot des Tageszentrums ab.

Ziel des Alzheimer Tageszentrum ist zum einen die Entlastung pflegender Angehöriger. Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen kann sehr kräftezehrend und anstrengend sein. Umso wichtiger ist es, sich persönliche Auszeiten zu schaffen und Entlastungsangebote wahrzunehmen.

Zum anderen hat die Tagespflege das Ziel, eine biografieorientierte, Ressourcen fördernde Pflege und Betreuung unter ganzheitlichen Aspekten für Menschen mit Demenz zu bieten.

Jeden Tag finden verschiedene Beschäftigungsangebote statt. Dabei handelt es sich unter anderem um Bewegungsübungen, Gedächtnistraining, Malen und Gestalten oder Gesprächskreise. Dies fördert Auflockerung und Entspannung, übt die Grob– und Feinmotorik und hilft, Ausdrucksmöglichkeiten für Gefühle zu finden.

Grundlage unseres Handelns ist die Kenntnis über die prägenden Lebensereignisse der Tagesgäste. Wir belgeiten sie in ihre Erinnerungswelt. Unsere Tagesgäste können so ihre persönliche Identität auch im fortgeschrittenen Stadium ihrer Krankheit erhalten.

Konkrete Bedürfnisse zum Beispiel nach Bewegung und Aktivität oder Ruhe und Rückzug werden individuell beachtet. Die vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten der Gäste werden angesprochen, dabei aber Überforderung vermieden. Durch Ritualisierung und Regelmäßigkeit des Tagesablaufes geben wir den Gästen Orientierung und Sicherheit und gleichzeitig die Möglichkeit, aktiv am Tagesgeschehen teilzunehmen.

Das Alzheimer Tageszentrum hat von Montag bis Freitag jeweils von 08:00 - 16:00 Uhr geöffnet. Die einzelnen Wochentage und die Anzahl der Besuchstage können nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen ausgewählt werden.

Unsere Gäste erhalten während ihres Besuches ein Frühstück, bei Bedarf eine Zwischenmahlzeit, ein reichhaltiges Mittagessen, nachmittags Kaffee und Kuchen, sowie den ganzen Tag über ausreichend Getränke.

Bei Bedarf steht ein Fahrdienst zur Verfügung, welcher die Tagesgäste morgens in das Tageszentrum bringt und sie nachmittags wieder nach Hause fährt.

Im Regelfall übernimmt die Pflegekasse einen Großteil der anfallenden Kosten für den Besuch des Alzheimer Tageszentrum.


Kontakt

Gerne können Sie mit uns einen Beratungs– und Besichtigungstermin vereinbaren, um sich so über die Möglichkeiten und die Kosten eines Besuches zu informieren. Im Rahmen eines sogenannten „Schnupperkaffees“ kann auch Ihr Angehöriger  einen ersten Eindruck über das Alzheimer Tageszentrum gewinnen.

DRK Alzheimer Tageszentrum Dietzenbach
im DRK Senioren-Zentrum „Am Stadtpark“  gemeinnützige GmbH
Adolph-Kolping-Straße 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 06074 - 4900 460
Fax: 06074 - 4900 555
sabine.sauer@drk-of.de